Eine typische Trainingswoche

Um meinen letzten Beitrag über das Training nach dem VicSystem mit etas Leben zu füllen, hier mal eine typische Trainingswoche. vicsystem.png

SP steht für spezifisches Training, was dem derzeitigen Wettkampftempo auf der Halbmarathondistanz entspricht.

Montag und Dienstag gehören zur Erholungsphase des Husum Marathons. Deshalb liegen dieses Mal wohl auch das Pyramidentraining und der Longjog diekt hintereinder. Finde ich aber gar nicht schlecht. Ich bin früher schon hin und wieder den langen Lauf bewusst mit einer Vorermüdung gelaufen.

Wie man sieht, habe ich heute schon trainiert 😉

Advertisements

2 Kommentare zu “Eine typische Trainingswoche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s