Echt schrecklich!

10 mal 600 lange Meter immer schön an der persönlichen Ko**grenze entlang, dazwischen 400 kurze Meter Trabpause standen heute auf dem Plan. Was am Schreibtisch in der warmen Stube sitzend gar nicht so schlimm klingt, erweist sich auf dem Radweg vor dem Haus als das, was es ist – echt schrecklich!

Aber immerhin, es ist vollbracht, die Zeitvorgabe eingehalten und ich bin zufrieden. Das war diese Woche auch die einzige Tempoeinheit, da ich nur 4 mal zum Laufen komme.

Advertisements

2 Kommentare zu “Echt schrecklich!

  1. Bravo!
    Auch das gehört zum Training und umso zufriedener ist man doch, wenn solche Aufgaben geschafft sind.
    „Wer sich im Training nicht quälen musste, wird es im Wettkampf auch nicht tun“. In diesem Sinne …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s