Neue Bestzeit

aber immer noch nicht unter 40 Minuten auf 10 km.

Viel gibt es eigentlich nicht zu sagen zu diesem Lauf. Da es die Landesmeisterschaften waren, war die Strecke amtlich vermessen, meine bisherige Bestzeit lag irgendwo bei 41:20 min, sicherlich waren das in guter Näherung auch 10 km, der Lauf, den ich 2006 absolviert hatte, ging zwar in 40:50 min über die Bühne, aber da waren es mit Sicherheit 200 m, vielleicht 300m zu wenig, denn 1.000 m in 2:50 min kann ich nicht laufen und schon gar nicht wenn ich vorher schon 9 km hinter mir habe.

So sind die 40:30 min oder 40:35 min in jedem Fall eine neue Bestzeit. Genauer habe ich es noch nicht, da die amtlichen Endergebnisse noch nicht veröffentlicht sind. Das ist zwar nicht ganz das, was ich mir erträumt hatte aber unzufrieden bin ich deshalb nun auch wieder nicht, irgendwann werde ich mir die fehlenden Sekunden schon noch holen.

Ich hatte mich am Start ziemlich am Schluss des starken Feldes eingereiht, um ja nicht zu schnell loszulaufen. So gingen die ersten 1.000 m auch in 3:55 min. durch, genauso wie die zweiten 1.000 m. Nach 5 km hatte ich mit 20:03 min. aber schon einen leichten Rückstand, den ich auf den folgenden 4 km stetig ausbaute. Der letzte Kilometer war noch mal recht schnell durch den Endspurt am Schluss, aaber der brachte mich dann auch über meine persönliche Ko**grenze.

3 Minuten und ein paar aufmunternde Worte einer Sanitäterin ging es aber wieder und ich hatte mich halbwegs erholt. Blöd nur, dass mir diese Einlage (die schon so ungefähr 30 m vor dem Ziel angefangen hat) noch einen Platz gekostet hat, denn der den ich kurz zuvor überholt hatte, rannte wieder an mir vorbei. Wie der Teufel es so will, ist der bestimmt auch noch in meiner Altersklasse. Die offiziellen Resultate reiche ich bei Gelegenheit nach.

Advertisements

5 Kommentare zu “Neue Bestzeit

  1. Ich gratuliere Dir ganz herzlich zur neuen Bestzeit. Den Traum hebst Du Dir jetzt eben für den nächsten Lauf auf. Ich hoffe mal, nach dieser Einlage geht es Dir jetzt wieder gut! Über K***grenze ist schon hart. Und jetzt drücke ich mal noch Daumen, dass der Überholer nicht Deine AK ist.
    Erhole Dich gut.

  2. Eine halbe Minute über 10 ist mittelfristig sicherlich überhaupt kein Thema, da reichen zwei, drei Kilometer, die etwas besser laufen und schon bist Du drunter… die 40 fällt garantiert demnächst, Onkel Vic wird schon dafür sorgen 🙂

    Also erst einmal Glückwunsch zur neuen Bestzeit… und immerhin warst Du ja auch schnell wieder wohlauf…!

    Viele Grüße
    Lars

  3. Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zur Bestzeit!

    … und wenn du demnächst Vic nicht mehr so viel anschummelst, dann klappts sicher auch mit der sub 40 😉

  4. Gratulation zu der Leistung 😉
    Die Saison hat ja gerade erst begonnen – für die sub40 hast du noch viel Zeit!

    Ich war im letzten Jahr nicht so sehr begeistert vom Eckernförder Stadtlauf, sodass ich dieses Mal nicht dabei war.

  5. Danke!

    Ich möchte euch allen für die Glückwünsche danken! Natürlich geht es mir wieder gut, das war auch schon 3 Minuten nach dem Wettkampf der Fall. Bisher kannte ich sowas nur vom Marathon irgendwo bei Kilometer 30 aber man lernt eben nie aus.

    Das ich die 40 Minuten noch knacken werde ist sicher nur noch eine Frage der Zeit, vielleicht hätte es ja diesmal schon geklappt, wenn ich die 14 Tage vorher noch zum Laufen gekommen wäre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s