Rückblick

Das war es also, das Jahr 2008. Läuferisch gesehen eher durchwachsen. Am Anfang lief es noch ganz gut aber dann gab es ziemlich lange Phasen, in denen fast gar nichts lief. So sind es insgesamt in diesem Jahr nur etwas über 2000 km geworden, immerhin fast 500 km weniger als im letzten Jahr. Über die Wettkämpfe und den dort erreichten Zeiten schweige ich lieber, am besten waren noch die 10 km Landesmeisterschaften, wo ich zwar die 40 min nicht knacken konnte aber trotzdem eine ganz gute Zeit lief. Alles andere war eher zum davonlaufen.

Wo also ist die Zeit geblieben, die ich im vergangenen Jahr noch ins Training gesteckt habe? Nun, im wesentlichen war da die Arbeit. Wirtschaftlich war es ein sehr gutes Jahr, da kann ich sehr zufrieden sein. Der Dezember war zwar etwas ruhiger aber so konnte ich endlich mal ein paar Prüfungen ablegen. Das hatte ich mir schon lange vorgenommen, aber eben nie geschafft. Vielleicht gelingt es mir ja im nächsten Jahr wieder etwas besser die Balance zwischen dem doch recht zeitaufwendigen Laufen, der Arbeit und den anderen wichtigen Dingen zu finden. Los geht es hoffentlich mit dem Halbmarathon in Kiel Ende Februar. Da war doch was mit 4 Sekunden oder so 😉

Allen Lesern hier wünsche ich einen Guten Rutsch und ein erfolgreiches Neues Jahr!

Advertisements

5 Kommentare zu “Rückblick

  1. Solche Laufjahre muss es auch geben – und wenn alles andere dafür prima war, ist das doch auch ok so. Schließlich sind wir ja keine Weltklasseläufer 🙂

    Schöne Feiertage, ein gutes Neues Jahr &
    Grüße aus dem Süden
    Lars

  2. *püh* … kaum laufe ich nicht in Kiel mit, bist du wieder dabei … *püh* 😉

    Auch hier an dieser Stelle sei zurückgewünscht, dass das Jahr 2009 ein perfektes solches für dich werden möge!

  3. Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünshe ich Dir udn Euch auch!!! Für das neue Jahr alles Gute, Glück, Gesundheit, Mußestunden, schöne Läufe und Zufriedenheit.

    mandy

  4. Vielen Dank für die guten Wünsche!

    @Lars: Stimmt, Weltklasseläufer sind wir nicht und werden es in diesem Leben auch nicht mehr. Aber ein bisschen mehr als in den letzten Wochen möchte ich dann schon wieder machen.

    @Lizzy: Ich bin sogar schon angemeldet, hoffen wir mal, dass eine einigermaßen manierliche Vorbereitung möglich ist und an dem Wochenende nicht wieder etwas dazwischen kommt.

  5. Wenn das Jahr wirtschaftlich gesehen zufriedenstellend war und die Prüfungen nun hinter Dir liegen, weißt Du wenigstens, dass die 500 km weniger sinnvoll geopfert (falls man es überhaupt so sehen kann) sind.

    Für 2009 wünsche ich Dir, dass es ebenfalls ein wirtschaftlich gutes Jahr wird, ohne Sorgen, dass die Läufe die Du machen möchtest, mit unter den Hut passen und bei WKs die Zeiten rausspringen, die Du Dir wünschst. Vor allem aber Gesundheit, denn ohne die, ist alles andere auch nicht so viel wert!
    Einen guten Rutsch wünsche ich Dir/Euch ins Neue Jahr (vielleicht mit einem schönen Neujahrsläufchen beginnend 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s