Neujahrslauf

Der Lauf am Neujahrsmorgen gehört für mich schon seit ein paar Jahren dazu. Möglichst früh und möglichst alleine. Heute bin ich zwar erst kurz nach 10:00 Uhr losgekommen aber das war offenbar immer noch früh genug, um kaum jemanden zu begegegnen. Das Wetter war traumhaft, es war windstill und die Sonne bahnte sich nach 5 km einen Weg durch die Wolken. Nach 13 km und 1:08 h war ich wieder zu Hause. So kann es weiter gehen.

Den heutigen Nachmittag haben wir dann für einen Strandspaziergang genutzt. Zwar waren wir nicht die einzigen, die diese Idee hatten aber trotzdem war es sehr schön, eben vor allem deshalb weil kein Wind wehte. Nun werde ich noch ein wenig arbeiten.

Advertisements

3 Kommentare zu “Neujahrslauf

  1. Keine Horden von Spaziergängern, das hat was beim Laufen. Die mussten sicher alle erst ihren Kopf lüften, hihi. Meine Schwester und ich sind heute auch erst um 11 Uhr los, auch keine Menschenseele unterwegs. Schön war es, auch Sonnenschein. Bei Dir hört es sich nach einem perfekten Laufstart ins neue Jahr an. Für 2009 nochmal alles Gute, bleib gesund!

  2. Scheint ja eine verbreitete Tradition zu sein, das neue Jahr laufend zu begrüßen. Oder ist es eher so, dass wir Läufer und Läuferinnen Gewohnheitstiere sind? Und dann eben auch an besonderen Tagen das machen, was wir immer machen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s