Eine Woche Schweiz – eine kurze Zwischenbilanz

In dieser ersten Woche bin ich 57 km gelaufen. Das ist nicht ganz so viel, wie ich mir erhofft und vorgenommen habe aber angesichts der Tatsache, dass es hier keine flachen Abschnitte gibt, schon nicht so schlecht. Heute bin ich um den Sempacher See gelaufen, das waren ziemlich genau 19 km.

Der sportliche Höhepunkt der Woche war jedoch am Samstag. Da bin ich von Alpnachstad auf den Pilatus gewandert und weil die Sicht auf Hinweg sehr schlecht bis gar nicht vorhanden war, auch wieder zurück. Insgesamt ungefähr 3.200 Höhenmeter.

Oben auf dem Berg war leider überhaupt nichts zu sehen. Dafür riss auf dem Rückweg die Wolkendecke auf und bescherte mir grandiose Ausblicke vor allen runter zum Vierwaldstätter See. Heute wäre das Wetter vielleicht besser gewesen, aber das weiß man ja vorher nicht.

Mal sehen, ob meine Schweizer Kollegen mich morgen für verrückt erklären, wenn ich ihnen von meinem Wochenendprogramm erzähle. Den Berg zu Fuß hoch und wieder runter und am nächsten Tag um den Sempacher See hat hier im Hotel jedenfalls schon mal für Begeisterung gesorgt.

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Eine Woche Schweiz – eine kurze Zwischenbilanz

  1. Hey, Du bist auch in der Schweiz in Urlaub? Ich wünsche Dir besseres Wetter, als wir es kürzlich hatten!
    Liebe Grüße
    Elke

  2. Auch wenn es vielleicht so klingt, ich war (bzw. in diesen Minuten sitze ich noch auf dem Flughafen in Zürich) nicht in Urlaub in der Schweiz, sondern habe dort gearbeitet (Meine Kunden sind international).
    Da ich diesmal auch am Wochenende da war, habe ich aber versucht, etwas von der Schweizer Landschaft zu sehen und da eignet sich der Pilatus sehr gut, weil er das Tor zu den Alpen ist.

  3. Hoffentlich ist das Wetter schon besser geworden. Weiterhin ganz viel Spaß. Hört sich auf jeden Fall nach einem straffen Programm an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s