Ein bisschen hiervon und ein wenig davon

Wie man sieht, ist mir keine Überschrift eingefallen. Das liegt daran, weil dieser Beitrag ein kleines Sammelsurium aus verschiedenen Themen ist.

Zunächst noch ein paar Worte zum letzten Jahr. Mit 1.705 km bin ich dann doch etwas mehr gelaufen, als ich vermutet hatte. Es waren grauenhafte (Lauf)Monate dabei aber eben auch der Dezember mit 300 km. Das ist für meine Verhältnisse schon sehr ordentlich.

Aktuell bin ich also in der 5. Woche mit einem halbwegs ernsthaften Training und so langsam kommt auch das Tempo wieder. Heute bin ich 2 x 2.000 m einmal in 9:07 min und einmal in 8:26 min gelaufen. Sicher kann ich das Tempo aus der letzten Einheit im Moment noch keine 21 km, geschweige denn 42 km durchlaufen aber ich habe ja auch noch etwas Zeit. Bis dahin versuche ich mein Training etwas zu periodisieren, also 3 Wochen Belastung mit bis zu 80 km (im Moment) und eine Woche Entlastung mit 50 km.

Ansonsten ist der Trainingsplan von großer Schlichtheit gekennzeichnet, im Wesentlichen besteht er pro Woche aus einer schnellen Einheit, einer langen Einheit und der Rest, wie es kommt. Das lässt mir hoffentlich die nötige Flexibilität, die ich brauche. Ein starrer Plan, wie z.B. von Greif, ist für mich einfach zu frustrierend. Mit meinem Plan hatte ich vor ein paar Jahren schon mal recht gute Erfolge.

Allen Laufverrückten und auch allen anderen wünsche ich ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein bisschen hiervon und ein wenig davon

  1. Das wünsche ich Dir auch – ich bin ja so ganz weg von Trainingsplänen, lese das aber immer gerne. Bin gespannt, was 2015 bei Dir läuferisch passiert. In dem Sinne… hau rein!

  2. Na da bist du ja ordentlich flott unterwegs zum Jahresbeginn. Eine wunderbare neue Saison, viel Erfolg und vor allem Gesundheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s